Exkursion nach Waldorf und Trappenkamp

Donnerstag, den 18. Oktober 2018

Abfahrt: 9:30 Uhr ab Bahnhof/ZOB Bad Oldesloe

 

Um 10 Uhr werden wir bei der Jorkisch GmbH in Daldorf zu einer 2-stündigen Betriebsbesichtigung erwartet. Der Holzhandel hat sich zu einem der führenden Betriebe in Deutschland mit dem Kerngeschäft „Holz im Garten“ entwickelt und betreibt u.a. eine eigene Produktion von Carports in Fehrenbötel und Gartenhäusern (JOBEGA) in Friedland. In Daldorf befindet sich seit 2001 ein neues Hobelwerk, Lagerhalle, Ausstellungsgelände und die Firmenzentrale .Im letzten Jahr wurde der Firma Jorkisch der „Holz-Oscar“ verliehen, was es damit auf sich hat, werden wir sicher erfahren.

 

Im Anschluss an den Betriebsrundgang fahren wir mit dem Bus zum ErlebniswaldTrappenkamp. Im Restaurant „WaldKüchenMeister“ serviert man uns um 13 Uhr folgendes Menue: (bei Anmeldung bitte angeben, Getränke sind Extrakosten)

  • Pannfisch auf Pommerysenfsauce und Bratkartoffeln
  • Schweinelende im Speckmantel auf Kartoffelgulasch mit grünen Bohnen

Um 13.45 Uhr empfängt uns Herr Mense vom Waldpädagogischen Zentrum das Landes Schleswig-Holstein zu einem informativen Vortrag. Der ErlebnisWald Trappenkamp ist außerschulischer Lernort für das Zusammenspiel von Öklologie, Ökonomie und Sozialem, außerdem Bildungszentrum für Nachhaltigkeit und will Freizeiterlebnis und Bildungsauftrag verbinden. Er zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Schleswig-Holstein und regt zum fantasievollen Spielen und nachhaltigem Lernen an. Ein begehbares Wildschweingehege und eine Falknerei (Vorführung um 15 Uhr) gehören ebenfalls dazu.

 

Kosten: für Mitglieder 40 € / Gäste 45 €

 

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, bitte erst anmelden und nach Zusage überweisen. Das erspart unnötigen Verwaltungsaufwand und Kosten.

 

Unsere Veranstaltung ist nicht barrierefrei. Insbesondere bei der Betriebsbesichtigung sind längere Fußwege zurück zu legen und es bestehen keine Sitzmöglichkeiten. Für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität ist diese Veranstaltung nicht geeignet. Bitte auf rutschfestes Schuhwerk und evtl. Regenbekleidung achten.