Besuch bei DESY

25. Oktober 2019 / Zusatztermin 29.11.19

Abfahrt 29.11.: 12:00 Uhr ab Bahnhof ZOB Bad Oldesloe

 

Besuch bei DESY, Deutsches Elektronen-Synchotron, ein Forschungszentrum des Helmholtz-Gemeinschaft in Hamburg

 

Wir fahren mit dem Bus nach Hamburg-Bahrenfeld und sind dort um 14 Uhr zu einem dreistündigen Besuch angemeldet. Die Veranstaltung beginnt mit einem einstündigen Vortrag, danach werden die Besucher in Gruppen über das Gelände geführt.

 

Die Forschung bei DESY ist extrem vielseitig. Die Wissenschaftler suchen hier nach den kleinsten Materiebausteinen der Welt, entwickeln innovative Hightech-Werkstoffe und fahnden nach neuen Wirkmechanismen für künftige Medikamente. Als eines der größten deutschen Forschungszentren träg DESY mit seiner Grundlagenforschung dazu bei, neues Wissen und neue Denkansätze zu schaffen. Das ist die Basis, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern: Themen wie Energieversorgung, Klimaschutz und Gesundheit erfordern langfristiges Denken, nachhaltige Lösungen und neue Technologien.

 

Die Tour über das Außengelände ist ca. 1,5 km lang und für Teilnehmer mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet, da auch zahlreiche Treppen zu den Tunnels und Experimentierhallen bewältigt werden müssen. Bequemes Schuhwerk und entsprechende Kleidung (Außenbereich) ist daher angesagt.

 

Die Teilnehmerzahl ist seitens DESY auf 40 Personen beschränkt. Die Besichtigung ist kostenlos, es werden nur Fahrtkosten erhoben. Die Plätze werden in der Reihenfolge nach Eingang vergeben. Sollten sich viel mehr Teilnehmer melden als Plätze zur Verfügung stehen, werden wir einen zweiten Termin anbieten.

 

Kosten für Mitglieder 16 €